Kragarmregal BKR

Leichte Bauart

Vorteile:

  • Bis 1.320 kg Belastung pro Ebene (bei gleichmäßiger Belastung)
  • Kragarmständer geschweißt
  • Flexibel: Fachebenen und Kragarme im Abstand von 60 mm höhenverstellbar (schraublos)
  • Durchgehende Lagerfläche zur optimalen Lagerung von sperrigen Lagergütern

Abmessungen:

  • Höhe: 1.980 / 2.480 mm
  • Breite: 3.235 / 4.295 / 5.355 mm
  • Tiefe: 400 / 500 / 600 mm
Kragarmregal BKR (leichte Bauart)

Info:

  • Mit oder ohne Fachböden erhältlich
  • Schraublose Montage und Verstellbarkeit der Kragarme und Fachböden
  • Gesamttraglasten bis 15.840 kg
  • Ständer und Kragarme RAL 5010 enzianblau, sonstige Bauteile verzinkt

Mittelschwere Bauart

Vorteile:

  • Bis 2.880 kg Belastung pro Ebene (bei gleichmäßiger Belastung)
  • Kragarmständer geschweißt
  • Flexibel: Kragarme im Abstand von 60 mm höhenverstellbar (schraublos)
  • Sichere Lagerung von besonders schweren und langen Lagergütern

Abmessungen:

  • Höhe: 2.500 mm
  • Breite: 2.576 / 3.255 / 3.828 / 4.316 / 5.080 / 5.376 mm
  • Tiefe: 400 / 500 / 600 / 850 mm
Kragarmregal BKR (mittelschwere Bauart)

Info:

  • Nur ohne Fachböden erhältlich
  • Schraublose Montage
  • Schraublos verstellbare Kragarme und Fachböden
  • Gesamttraglasten bis 34.560 kg
  • Ständer und Kragarme RAL 5010 enzianblau, sonstige Bauteile verzinkt

Bauteile und Zubehör

  • Kragarmständer Einseitige Nutzung / Beidseitige Nutzung: Ständerfuß verschweißt.
  • Horizontalverbinder: Zur Verbindung der Kragarmständer untereinander. Je Feld sind 2 Stück, ab 3 m Höhe 3 Stück erforderlich.
  • Diagonal-Kreuzverband: Je angefangene 5 Felder im Verbund, ist 1 Kreuzverband erforderlich. Inklusiv Verschraubungsmaterial.
  • Kragarme: Schraublos verstellbar. Geschlitzt für Fachboden- oder Langgutauflage, inkl. Sicherungshaken. Kragarm BK 90855 nicht geeignet für Teilereinsatz. Auf Anfrage auch Kragarme für Schrägböden erhältlich (Typ L).
  • Fachböden: Sie werden in Schlitzungen der Kragarme gehängt. Böden mit hinterer Aufkantung. Zulässige Belastung entspricht jeweils einer max. Kragarmlast.
  • Sockelböden: Sie werden auf die Ständerfußprofile aufgelegt und verklemmt. Böden mit hinterer Aufkantung. Traglast bis max. 460 kg.
  • Rohrtraverse: Passend für leichte und mittelschwere Bauart. Mit steckbarer Aufhängung. Feldlänge 1057 mm.
  • Rohrkragarm: Zur Ringgutlagerung bzw. als Teiler für Senkrechtlagerung. In Längsrichtung stufenlos verstellbar. Mit Kunststoff-Schutzkappe.
  • Abrollsicherung / Kragarmteiler: 60 oder 150 mm hoch. Nicht einsetzbar mit Fach- oder Sockelböden. Inklusiv Verschraubungen.

Fachberatung

Heike Wendel
Kerstin Matthes
Tel: 0711 / 86 00 531
Fax: 0711 / 86 00 532
info@mh-regale.de

Angebot anfordern
Weitere Infos