Kragarmregal MKR

Kragarmregal MKR (leichte Ausführung)
Leichte Ausführung
Kragarmregal MKR (halb-schwere Ausführung)
Halb-schwere Ausführung

Leichte und halb-schwere Kragarmregale MKR zur Lagerung von Langgut

  • Einfache Montage durch Verschrauben der Arme an den Säulen.
  • Leichter Zugang zu Ihren Produkten (einseitig und beidseitig verwendbar).
  • Große Farbauswahl.
  • In vielen Größen erhältlich
  • Raumgewinn und Lageroptimierung dank der Lochabstände und verschiedener Armprofile.
  • Robust und widerstandsfähig, bis zu 4.000 kg Traglast pro Säule (je nach Konfiguration).
  • Erweiterbares System, je nach Bedarf können Säulen und Arme hinzugefügt werden.

Abmessungen:

  • Höhe: 1.750 / 2.000 / 2.500 / 3.000 / 3.500 / 4.000 mm
  • Breite: 500 / 750 / 1.000 / 1.250 / 1.500 mm
  • Länge: 300 / 400 / 500 / 600 / 700 / 800 / 1.000 / 1.200 mm

Säulen:

Die Säulen bestehen aus einem 140x40x3 mm Profil bei der leichten Version und einem 200x80x3 mm Profil bei der halb-schweren Version. Der Lochabstand für das Einsetzen der Arme beträgt 100 mm. Zwei Verbindungsteile, H. 150 mm und H. 200 mm sind unten an der Säule angeschweißt, um die Befestigung der Sockel zu ermöglichen.

Kragarmregal MKR (leichte Ausführung)
Leichte Ausführung
Kragarmregal MKR (halb-schwere Ausführung)
Halb-schwere Ausführung

Traglast pro Säule* Leichte Ausführung:

Höhe Einseitig Doppelseitig
1.750 mm 890 kg 1.790 kg
2.000 mm 960 kg 1.920 kg
2.500 mm 810 kg 1.620 kg
3.000 mm 715 kg 1.430 kg

Traglast pro Säule* Halbschwere Ausführung:

Höhe Einseitig Doppelseitig
2.000 mm 2.240 kg 4.480 kg
2.500 mm 1.925 kg 3.850 kg
3.000 mm 1.700 kg 3.400 kg
3.500 mm 1.520 kg 3.040 kg
4.000 mm 1.390 kg 2.770 kg

* Max. Traglasten bei gvL pro Armpaar, Lasten richten sich nach den Benützungsbedingungen.

Sockel:

Die einseitig oder beidseitig verwendbaren Sockel bestehen aus 2 Profilen, einem U-Profil 150x50x3 mm (leichte Version) und einem C-Profil 200x80x25x3 mm (halb-schwere Version), die mit der Säule zu verschrauben sind. Die Sockel können asymmetrisch angeordnet werden, um die Größe und Farbe beider Seiten eines doppelseitig verwendbaren Sockels variieren zu können.

Sockellänge: leicht: von 300 bis 800 mm; halb-schwer: von 300 bis 1.200 mm.
Option: fester oder abnehmbarer Anschlag auf dem Sockel. Der Sockel und die Säule sind untrennbar miteinander verbunden. Zur Erhöhung der Stabilität muss der Sockel immer länger als der längste Arm sein.

Verstärkungen:

Die Verstärkung ist ein verschweißter Rohrrahmen, der zwischen 2 Säulen zu verschrauben ist, um den Abstand und die Stabilität zu gewährleisten. Länge: 500, 750, 1.000, 1.250 und 1.500 mm.

Arme:

Es stehen 2 Armtypen zur Auswahl:
a) Standardarm mit Kunststoffabdeckung b) Arm mit abnehmbarem Anschlag Höhe 100 mm. Die Anschläge sind elektroverzinkte Stifte mit Ø 8 mm, die in die Löcher an den Armenden einzusetzen sind.

Kargarm

Traglast pro Arm* Leichte Ausführung:

Armlänge 80x40x2 mm 40x40x2 mm
300 mm 540 kg 246 kg
400 mm 403 kg 184 kg
500 mm 320 kg 149 kg
600 mm 261 kg 124 kg
700 mm 218 kg 106 kg
800 mm 186 kg 92 kg

Traglast pro Arm* Halbschwere Ausführung:

Armlänge 80x60x3 mm 80x40x2 mm 40x40x2 mm
300 mm 1.200 kg 450 kg 240 kg
400 mm 800 kg 320 kg 180 kg
500 mm 600 kg 250 kg 140 kg
600 mm 500 kg 200 kg 120 kg
700 mm 400 kg 150 kg 100 kg
800 mm 350 kg 130 kg 90 kg
1.000 mm 270 kg 95 kg 70 kg
1.200 mm 200 kg 70 kg -

* Max. Traglasten bei gvL pro Armpaar, Lasten richten sich nach den Benützungsbedingungen.


Auflagenoptionen:

Auf einer Armebene können Span- oder Melaminplattenauflagen mit 19 mm angepasst werden, die auf 2 Traversen aufliegen. Mit Hilfe der Auflagen können Kleinteile, Kartons, Schachteln usw. zwischen 2 Armen gelagert werden.

Kargarmauflage

Fachberatung

Heike Wendel
Kerstin Matthes
Tel: 0711 / 86 00 531
Fax: 0711 / 86 00 532
info@mh-regale.de

Angebot anfordern
Weitere Infos